Erfahrungsberichte

Eine spürbare Leere, die ich in mir bewusst wahrnehme seit ich 8 Jahre alt bin, hat mich mein ganzes bisheriges Leben „nach  der ursprünglichen Quelle oder auch Gott genannt“ suchen lassen. Als ich dann Ende 2019 an einem Punkt war, wo ich mich körperlich und mental richtig erschöpft und sehr kränklich fühlte, habe ich mich Anfang 2020 (vor 5 Monaten) bei Sara Romei gemeldet. Bei Sara habe ich mich sofort wohl gefühlt. Ihre warme, feinfühlige und herzliche sowie kompetente Art haben mir vermittelt „hier bin ich richtig“. Mit ihrer Vielfalt an Methoden hat sie es in 4 Monaten geschafft, mich wieder „auf Spur“ zu bringen. Meine Seele mitsamt Körper und Geist heilen zu lassen und das Leben wieder als einen wahren und liebevollen Schöpfungsakt wahrnehmen zu können. Herzlichen Dank liebe Sara, ich kann deine wertvolle Coachingarbeit wirklich von Herzen jedem wärmstens empfehlen.“

Gaby R., 53, Buchhalterin

„The Journey nach Brandon Bays war eine wunderbare und faszinierende Erfahrung. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Schon beim nach Hause fahren fühlte ich mich total frei und sehr wohl, fast schon euphorisch. Mit den in der Sitzung behandelten Themen gehe ich anders um, sie wirken nicht mehr belastend und drückend. Dies ist sehr befreiend und wirkt sich positiv auf mein Wohlbefinden aus. Ich bin auf gutem Weg zur vollständigen Gesundheit, dies motiviert mich sehr!“

Christian, 30, Verkaufsberater

Unser Sohn, 9 Jahre, konnte seit einigen Jahren nicht mehr alleine einschlafen. Er hatte Angst im Dunkeln und vor dem Alleinsein. An manchen Abenden sassen wir bis zu einer Stunde an seinem Bett, bis er endlich einschlafen konnte. Wir waren sehr gespannt auf den Termin bei Sara, da wir schon sehr viel ausprobiert hatten und nichts davon geholfen hat. Nach nur einer einzigen Therapiesitzung bei Sara schläft unser Sohn jeden Abend ruhig und entspannt ein. Wir können es kaum glauben. Es ist für uns eine grosse Erleichterung zu sehen, dass unser Sohn ohne Angst einschlafen kann. Wir danken Sara von ganzem Herzen für Ihre Arbeit mit unserem Sohn.

Daniela und Michael, Eltern von Dario, 9

„Schon in leichten Stresssituationen, wie zum Beispiel beim Autofahren, habe ich an übermässigem Schwitzen gelitten. Es rann regelrecht runter. Dies begann vor 20 Jahren nach der Geburt meines letzten Kindes und es störte mich sehr. Nach einer Sitzung zum Thema bei Sara hat dies aufgehört. Jetzt müsste ich nicht mal mehr ein Deo verwenden. Ich bin sehr froh darüber und bedanke mich ganz herzlich!“

F. Huber, 47

„I had a session with Sara Romei this morning. I want to say thank you for this amazing incredible and powerful session. This coaching makes me open my heart, my body and my soul more. I am ready for the next step in my relationship with my desired person. It is all about synchronicity. I believe God is bringing Sara to me at the right time. She is very sweet, calm, gives good advice. She listens carefully, I really liked her personality. Even when I write now, when I speak of her, my heart chakra opens. I definitely recommend her, she has done a great job and is an incredible teacher and coach.“

Anne-France, Malta

Mein Leben war ein jahrelanger Kampf, vor allem, was Arbeit, Stellensuche und Finanzen anging. Ich dachte schon, dass ich beim Sozialamt enden würde. Nach der Sitzung bei Sara haben sich für mich überraschend unerwartete Türen geöffnet und ich bin jetzt finanziell langfristig auf der sicheren Seite. Ich fühle mich entspannt, ruhiger und sehe das Leben nicht mehr so ernst. Es ist wunderbar, sich finanziell sicher zu fühlen. Seitdem habe ich auch mehr Wertschätzung von den Mitmenschen. Ich kann das Leben wieder geniessen. Danke dir vielmal Sara!

Andreas, 50

Liebe Sara, mir geht es gut. Endlich fühle ich mich frei von Traurigkeit und Sinnlosigkeit. Ich kann wieder lachen. Und das ist so schön.  Ich erlebe eine Leichtigkeit und Freude. Ich wusste nicht mehr, wie das Leben schön sein kann. Katerchen geht es auch besser. Er kommt wieder zum schmusen und hat seinen Platz im Bett wieder erobert. Sein Ohr will noch nicht heilen und Fressen naja. Ich bin dir sehr dankbar und habe dich an meine Kollegin weiterempfohlen. Sei herzlich gegrüsst.

Silvia, 62

„Nach einem Burnout und einem langen Arbeitsausfall war es für mich wichtig, professionelle Begleitung und Coaching in Anspruch zu nehmen. Sara Romei hat mich bei der Planung meiner Rückkehr in die Arbeitswelt ideal unterstützt, sodass mein Neuanfang ein positives Erlebnis war. Es gelang mir viel einfacher, meine Einstellung zur Arbeit zu verändern und gewisse Verhaltensweisen abzulegen. Ich konnte im Coaching eine gänzlich neue Vision davon entwerfen, wie meine Arbeit aussehen sollte. Diese Vision gibt mir immer noch Kraft und ich bin erfolgreich daran, sie umzusetzen.“

Thomas, Arzt, 41

„Wir bedanken uns herzlich für die wohlwollende Art und Weise, die Sie in der Begleitung unseres Sohnes an den Tag legen. Er ist total begeistert von Ihnen, wir natürlich auch, aber wir sind vor allem von den riesigen Fortschritten, welche er dank Ihnen und dem Coaching in diesem Jahr gemacht hat, begeistert. Mittlerweile bringt er sogar im Französisch gute Noten nach Hause (5.1 und 5.3!). Sein Selbstvertrauen, die Selbstverantwortung und das Engagement haben riesige Fortschritte gemacht.“

Eltern von Mario, 15

Zuerst nochmals herzlichen Dank für die Reise (The Journey) letzten Donnerstag: Du hast’s innert paar Minuten geschafft, mich auf Fahrt zu bringen, in aller Freiheit und doch klarer Anleitung, und hast mich darauf während der ganzen Reise sehr achtsam geführt – super ! Meine Partnerin kam am Freitag Abend wieder für’s WE – ich hab mit ihr offen über meine initialen Fragen und meine Beziehungsängste sprechen können, danach auch über die verschiedenen – guten und auch schmerzlichen – Begegnungen während meiner Reise. Das WE mit ihr war wiederum sehr schön, wir kommen uns immer näher, vertrauensvoll und doch frei – ein Riesengeschenk, dass ich mit ihr zusammen sein darf. 

Die Reise mit dir hat mir die Ängste genommen, ich fühle mich ok – alles ist gut so wie es jetzt ist – MERCI .

Werner, 72

„Ich habe dir ja erzählt, dass ich nach der letzten Journey plötzlich Elemente in meinen Lieblingssongs gehört habe, die ich bisher nicht hören konnte – also Journey ist echt heilend – ich hab mal gelesen, dass es die Sicht auch wieder 100% herstellen kann, Krebs heilen und EINFACH ALLES – das ist so eine unglaubliche Methode. Auf alle Fälle habe ich einen HNO Test gemacht und ich höre nun perfekt! Besser geht es als Mensch gar nicht :)))))) Ahhhh Sara du machst einen super Job!“

Nursah, 33

„Liebe Sara, Ich hoffe, es geht dir und deiner Familie gut. Ich freue mich, dir sehr Gutes berichten zu können. Dominique gefällt das Praktikum sehr gut beim SRK (check in) in der Stiftung A. Danke nochmals, dass du das für uns in die Wege geleitet hast. Unterdessen hat sie auch in der Institution für Behinderte, geschnuppert und an beiden Orten sehr gute Referenzen erhalten. Letzte Woche hat sie die Lehrstelle für AGS bekommen und es sieht jetzt sogar so aus, als wenn sie auch im anderen Betrieb Chancen auf eine Lehrstelle hätte. Vielen herzlichen Dank nochmals für deine sehr gute und engagierte Unterstützung! Wir können dich nur bestens weiterempfehlen!“ Zum ausführlichen Bericht geht es hier.

Mutter von Dominique, Lernende, 20

„Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung mit der Lehrstellensuche und wegen meiner Situation zu Hause. Sie waren sehr sehr hilfreich. Danke Ihnen! Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg im Leben.

Samir, 18

„Guten Abend Frau Romei, ich habe die Lehrstelle bei bekommen! Ich wollte Ihnen dafür danken, dass sie mir geholfen haben und ich dadurch selbstbewusster war und interessierter gewirkt habe. Liebe Grüsse.“

Lars, 15

Mir hat das Coaching, vor allem was mein Selbstwertgefühl und mein Selbstvertrauen angeht, sehr geholfen. Ich habe verstanden, dass ich mehr an mich glauben soll, denn daran fehlte es sehr. Nicht nur die anderen, sondern auch ich selbst sollte denken, dass ich die Prüfungen schaffen kann. Ich hatte zwar keine Prüfungsangst, sondern einfach nicht realisiert, dass es für mich um einen wichtigen Abschluss geht und die Prüfungen unmittelbar bevor standen. Mit dem Coaching wurde mir das bewusster und mit dem gemeinsam erstellten Wochenplan habe ich definitiv mehr gelernt und die Berufsmatura und den Lehrabschluss erfolgreich bestanden. Herzlichen Dank.

A., Berufsmaturandin, 18

Das Mentaltraining hat mich sehr unterstützt in meiner Prüfungsangst. Ich konnte zu mir selber finden und konnte mich während den Prüfungen besser konzentrieren. Das Training gab mir dazu die Kraft. Ich war während und vor den Prüfungen sehr ruhig und konnte, nicht zuletzt wegen des Mentaltrainings, die eidgenössische Matur erfolgreich absolvieren.

Joana, Maturandin, 20

Nochmals vielen Dank für die gemeinsame Reise The Journey. Es war spannend letzte Woche diese Erfahrung zu machen. Obwohl ich in Reisen geübt bin, ist es doch jedes Mal sehr individuell – in diesem Fall ist sie sehr gut begleitet. Dank deiner Begleitung konnte ich Tiefen in mir erreichen, welche sich mir normalerweise entziehen. Deine hartnäckige und dennoch sanfte Führung ist sehr vertrauensvoll, liebevoll und völlig wertfrei, sodass ich mit wenig Mühen meinen inneren Schweinehund überwinden konnte.

Die Arbeit und das Resultat dieser Journey sind sich immer noch am Entfalten, und ich bin immer noch am Wahrnehmen, was sich denn alles verändert hat. Seit dieser Sitzung ist diese latente Wut/Aggression verschwunden oder soweit minimiert, dass ich sie im Alltag nicht mehr spüre. Vieles kann ich noch nicht in Worte fassen, es ist mehr einfach ein Gefühl; irgendetwas ist anders.

Was mir auffällt ist, dass ich zurzeit mehr für meinen Raum einstehen kann. Ich bleibe mir selber eher treu und ich habe klarere Grenzen, um meinen Energiehaushalt optimaler zu führen. Auch habe ich Themen und Dinge angepackt, welche mich schon lange gestört haben und welche ich schon längstens verändern wollte.

Ich kann die tiefe Erschöpfung spüren, dem Körper fühle ich mich jetzt naher, und ich merke auch, dass sich mein Organismus am Erholen ist. Ich habe das Gefühl, dass ich mehr und mehr zu Atem komme. Es ist als hätte ich einen langen langen Dauersprint hinter mir, und von Tag zu Tag komme ich mehr in die Normalatmung. Es ist ein langsames Zurückkommen in den Normalzustand. Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt. Und ich bin sicher, ich werde täglich immer wieder neue Veränderungen wahrnehmen. Oftmals erwische ich mich in Gedanken in Erinnerungen von früher, als ich anfing, gewisse Wünsche zu hegen, oder als ich mich körperlich fit fühlte – ich erinnere mich, wie es damals war – ich habe es wohl inzwischen vergessen gehabt dieses Gefühl.

Ich wünsche dir alles Liebe auf deinem Weg und bedanke mich herzlich für das „an die Hand nehmen“.

Anja