The Journey für Kinder und Jugendliche

Verschliesset sich dein Kind oder Teenager manchmal und erzählt nicht, was ihm oder ihr in der Schule oder mit Freunden passiert ist? Oft hat man einfach das Gefühl, dass etwas sie unterdrücken, aber sie wollen nicht darüber reden. Und irgendwann, ohne erkennbaren Zusammenhang, fällt auf, dass sie sich nicht mehr an die Rechtschreibregeln erinnern können oder dass sich die Konzentration verschlechtert hat oder dass sie unruhig und zappelig werden und nicht mehr zuhören können oder dass ihr Selbstwertgefühl nachlässt, dass sie sozial auffällig werden oder die Schulnoten gesunken sind oder, oder…

Oft basiert dies auf einem Ereignis, das von aussen ziemlich unauffällig aussehen kann: Andere Kinder lachten, als sie ein Missgeschick hatten, oder ein Lehrer machte eine leichtfertige Bemerkung, wenn sie etwas nicht wussten oder sie wurden ausgeschlossen oder haben andere schmerzhafte Erfahrungen gemacht.

Anstatt darüber zu reden und den Schmerz zu zeigen, schluckten sie ihn hinunter. Die unbewusste Vermeidung einer Wiederholung des Geschehens bindet jedoch so viel Energie, dass diese Energie nicht mehr zum Lernen oder zum ausgelassenen Kindsein zur Verfügung steht.

Eine Journey ist eine einfache, geführte innere Reise zu genau diesen Erfahrungen. Sie werden freigelegt und in einer geschützten Atmosphäre aufgelöst. Alle Gedanken und Gefühle werden ausgedrückt und das Loslassen kann auf natürliche Weise erfolgen.

Wenn Gedanken, Gefühle oder Ereignisse ihre Macht über uns verloren haben, ist wieder echte innere Handlungsfreiheit möglich.

Eine Journey dauert bei Kindern ca. 30 Minuten, bei Jugendlichen ca. 1 Stunde.

Kontaktiere mich telefonisch, per E-Mail oder Buchungstool für eine Terminabsprache. Gerne biete ich ein kostenloses telefonisches Vorgespräch an.