Coaching für Kinder und Jugendliche

Kindercoaching ist eine vielversprechende Methode zur Persönlichkeitsentwicklung, dies weil das Kind oder der Jugendliche von Beginn an die Verantwortung behält und seine eigenen Wege zur Problemlösung findet.

Die gefundenen Lösungen sind für das Kind konkret umsetzbar und verständlich, da sie aus ihm selbst entstanden sind. Als Coach helfe ich neue Perspektiven zu eröffnen, verfahrene Denkmuster zu lösen, um neue, positive Muster zu bilden. Als Coach arbeite ich viel mit der Vorstellungskraft und der Fantasie der Kinder und Jugendlichen, denn oft sind sie in negative Denkmuster und Rollenbilder verwickelt, aus denen sie alleine schlecht heraus finden können.

Dem Kind und Jugendlichen wird durch Kindercoaching geholfen:

  • Selbstverantwortung zu entwickeln
  • sein Selbstbewusstsein zu stärken
  • Ängste nachhaltig zu überwinden
  • Prüfungsangst und Lernblockaden zu überwinden
  • die schulischen Leistungen zu verbessern
  • Kreativität zuzulassen und wirksam einzusetzen
  • den Umgang mit Stress und Druck zu meistern
  • sich Ziele zu setzen und diese zu erreichen
  • Konflikte in Kindergarten / Schule / Ausbildung selbst zu lösen
  • einen friedvollen Umgang mit sich selbst und anderen zu pflegen
  • Jugendliche: die richtige Berufswahl zu treffen
  • eine Lehrstelle zu finden

Kinder sind bis ins Jugendalter unverfälscht und daher auch stark beeinflussbar – im negativen wie im positiven Sinn. Dies macht sie verletzlich, gleichzeitig aber auch besonders stark. Vor allem für kleinere Kinder sind Wunder wie auch das Land der Träume noch Wirklichkeit. Botschaften werden sofort aufgenommen und verinnerlicht. Kindercoaching hilft diese grosse innere Kraft des Kindes oder des Jugendlichen freizusetzen.

In jedem Kind ist etwas Ursprüngliches, woran alle abstrakten Prinzipien und Maximen scheitern.
Sören Kierkegaard

Kontaktiere mich telefonisch, per E-Mail oder Buchungstool für eine Terminabsprache. Gerne biete ich ein kostenloses telefonisches Vorgespräch an.

Wieso mich als Coach?

Ich bin selber Mutter von zwei Kindern Jg. 2008 und 2010 und habe einen sehr guten Zugang zu Kindern und Jugendlichen. Als Dipl. Kinder- und Jugendcoach, ADHS-Coach und akkr. Journey-Therapeutin für Kids liegen mir die Kinder besonders am Herzen. Ich selbst war ein ziemlich rebellisches, nicht einfaches Kind und hatte in meiner Kindheit und Jugend sehr viele Herausforderungen zu bewältigen. Meine Mutter hatte also richtig viel Action mit mir. Diese Erfahrungen sind heute sehr hilfreich in meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.