Erreichen Sie mit Mentaltraining Ihr Ziel mit Leichtigkeit!

Erreichen Sie mit Mentaltraining Ihr Ziel mit Leichtigkeit!

Der sichere Weg zum Ziel!

Durch Mentales Training können unerwünschte Denk- und Verhaltensmuster wie auch ungünstige Erwartungshaltungen auf einfache Art und Weise umgewandelt werden. Wichtig dabei ist, dass man sich ein klares Ziel vorgenommen hat – „was ganz genau will ich erreichen?“ – und dann kann es wie folgt los gehen:

Morgens im Bett vor dem Aufstehen, Zeitaufwand ca. 3-5 min

Spielen Sie Ihren kommenden Tag gedanklich jeden Morgen im voraus durch. Stellen Sie sich alle Situationen vor, die an diesem Tag auf Ihrer Liste stehen. Stellen Sie sich z. B. vor, wie Sie ein positives Gespräch führen mit Ihren Vorgesetzten oder Ihrem Arbeitskollegen, oder wie alles schön nach Plan läuft.
Wichtig: Erleben Sie die entsprechenden Gefühle, die Sie dabei haben wollen.
Wenn Ihr Ziel eine Verhaltensänderung ist, z. B. gelassen auf unangenehme oder unvorhergesehene Dinge zu reagieren, so stellen Sie sich vor, wie Sie an eine „solche“ Situation herantreten. Erleben Sie gedanklich, dass die Situation für Sie, so wie sie ist, jetzt „ok“ ist und ihre Berechtigung hat. Sehen Sie die Situation von einem anderen Blickwinkel, damit alles „Unangenehme“ wegfällt. Erleben Sie, was Sie denken und wie Sie sich gelassen fühlen. Freuen Sie sich an Ihrem Erfolg.

Abends im Bett vor dem Schlafengehen, Zeitaufwand ca. 3-5 min

Blicken Sie auf Ihren Tag zurück. Geniessen Sie jetzt die Situationen, in denen Sie sich wie vorgenommen optimal verhalten haben. Die Situationen, die Ihnen nicht so gut gefallen haben, weil Sie z. B. die Nerven verloren haben und jemanden angeschrien haben, können Sie direkt umwandeln. Dazu nehmen Sie die unerwünschte Situation kurz wahr, verweilen aber keine 3 Sekunden dabei und erstellen einen neuen Film dazu. Erleben Sie sich, wie Sie sich auf ideale Weise verhalten.
Wichtig: Erleben Sie die positiven Gefühle dabei. Freuen Sie sich daran.

Um festgefahrene Gewohnheiten nachhaltig zu verändern, braucht es in der Regel ca. 21 Tage Übung.

Dann ist die neue „Software“ definitiv installiert und betriebsbereit.

Viel Erfolg!

Ziele erreichen

Ziele erreichen

Wie erreiche ich mein Ziel? – dieser Frage begegne ich häufig: Die Zieldefinition ist Ausgangspunkt jedes Coachings – erst danach kann ich als Coach Klienten zum Ziel begleiten.

Folgende Punkte sind als die vier Grundlagen für eine erfolgreiche Zielerreichung zu überprüfen:

Wollen

Sie das Ziel wirklich erreichen?Ist es Ihr Herzenswunsch – oder eher ein funktionales Ziel?

Glauben

Halten Sie das Ziel für möglich? Können Sie daran glauben?

Erwarten

Können Sie die Zielerreichung mit Gelassenheit und Zuversicht erwarten – oder machen Sie sich Druck?

Zum Wohle aller

Wünschen Sie dabei keinem anderen Menschen etwas Negatives?

Für Ihren Aufbruch zu einem neuen Ziel hier meine Empfehlung:

Halten Sie Ihr Ziel schriftlich fest, formulieren Sie es ohne Negativ-Ausdrücke wie etwa ‘Schluss mit’.., oder ‘aufhören’…

Beschreiben Sie, wie es sein wird, wenn Sie Erfolg haben. Lassen Sie innerlich einen Erfolgsfilm ablaufen, halten Sie die Szenen schriftlich fest.

Vielleicht sagen Sie jetzt, gut und schön, aber ich habe momentan kein konkretes Ziel – ich weiss nur, dass ich etwas verändern will in meinem Leben.

In dem Fall versichere ich Ihnen, es fehlt Ihnen kein wichtiges Merkmal der menschlichen Grundausstattung. Im Gegenteil, die Suche nach Sinn und Orientierung ist ein uraltes Menschheitsmotiv – hat Artus den Gral gefunden?

Vielleicht mangelte es ihm nur an neutralen und kompetenten Experten für so eine Suche – in modernen Zeiten nennt man sie Coaches.

Berufswahl

Berufswahl
  • Hast du schlechte Erfahrungen gemacht mit der bisherigen Suche nach einem Lehrberuf?
  • Trotz einer Beratung bei der Berufsberatung bist du dir in deiner Berufswahl noch unschlüssig?
  • Fühlst du dich unverstanden und orientierungslos?
  • Kennst du dein Potenzial und deine Stärken zu wenig, um dich für einen Weg entscheiden zu können?
  • Erlebst du Druck von Eltern, Lehrern und Kollegen und glaubst auch bald, es sei schon zu spät für die richtige Berufswahl?
  • Kennst du vielleicht das Gefühl, dass dich ja eh niemand haben will?

Dann ist es jetzt nötig, dein Selbstvertrauen zu stärken und dich fit zu machen für den Einstieg ins Berufsleben.

Vorgehen

Im Coaching erforschen wir deine Stärken und Fähigkeiten. Wir finden gemeinsam heraus, was dir in deinem Leben besonders wichtig ist. Wir erarbeiten gemeinsam deine Vision, deinen Weg und bestimmen deine nächsten Schritte.

Dauer

Die Zahl der Sitzungen richtet sich nach deinen Bedürfnissen. In der Regel werden 2-4 Sitzungen aufgewendet.

Nutzen / Ziele

Professionelle Begleitung bei der Berufswahl. Du kennst deine persönlichen Schritte auf dem Weg zur Berufswahl und kannst entsprechend handeln. Du lernst bewusst, eine Vision zu erarbeiten, deine nächsten Schritte zu planen und dich zu organisieren. Du kennst deine Stärken und Fähigkeiten und kannst diese überzeugend kommunizieren. Du erhältst Methoden und Techniken, mit denen du neue Wirklichkeiten schaffen kannst.

Seite 4 von 41234

Newsletter anmelden

Romei Coaching

Sara Romei
Zentralstrasse 17
CH-5610 Wohlen