Liebe Freunde von Romei Coaching

Heute habe ich mich gefragt, in welchem Bereich ich als Coach denn am meisten zu bieten habe. Bestimmt, wenn es um das Thema Beziehungen geht. Da sehe ich mich als Meisterin. Dies, weil ich meine eigenen Beziehungen in Harmonie gebracht habe und anderen Menschen erfolgreich helfen kann, dies auch zu tun. Mit sämtlichen Mitmenschen aus dem Jetzt und aus der Vergangenheit in Frieden zu sein, fühlt sich für mich frei und beschwingt an. Das heisst jedoch nicht, dass ich keine Konflikte hatte. Im Gegenteil. Oft hat mein Selbstbewusstsein früher stark gelitten aufgrund von Problemen und Konflikten mit Mitmenschen.

Hast du dich schon mal gefragt, wie sich deine Beziehungen anfühlen? Sind sie generell harmonisch oder eher konfliktgeladen? Wie fühlen sich deine Beziehungen zu Freunden, Nachbarn, zu den Eltern, Geschwistern, zu deinen aktuellen und früheren Arbeitgebern oder zu ehemaligen Lehrern an? Manchmal kommen nur schon beim Gedanke an eine bestimmte Person Wut, Ärger, Neid, Schuldgefühle oder sogar Hass auf. 

Wie wäre es, frei von jeglichen Verstrickungen zu sein? Wie erstrebenswert ist das für dich?

Interessanterweise braucht es nur dich alleine, um deine Beziehungen zu bereinigen und es ist nicht schwierig.

Hier verrate ich dir eine wirkungsvolle Übung, die du jederzeit machen kannst: 

Die Mitgefühlsübung

Ziel: Das Mitgefühl zu vermehren.
Erwartete Resultate: Ein Gefühl des inneren Friedens.

Anleitung:

Schritt 1:
Richte deine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Person und sage zu dir selbst: „Genau wie ich strebt dieser Mensch nach Glück in seinem Leben.“

Schritt 2:
Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei dieser Person und sage zu dir selbst: „Genau wie ich versucht dieser Mensch, im Leben Leid zu vermeiden.“

Schritt 3:
Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei dieser Person und sage zu dir selbst: „Genau wie ich hat dieser Mensch Trauer, Einsamkeit und Verzweiflung erfahren.“

Schritt 4:
Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei dieser Person und sage zu dir selbst: „Genau wie ich versucht dieser Mensch, die eigenen Bedürfnisse zu erfüllen.“

Schritt 5:
Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei dieser Person und sage zu dir selbst: „Genau wie ich lernt dieser Mensch über das Leben.“

Vielleicht bin ich etwas sentimental, doch manchmal entspringt mir eine Träne bei dieser Übung. 
 
In einem individuellen Coaching kann hier noch viel tiefer gegangen werden, indem du gedanklich in die Vergangenheit zurück gehen kannst zu einem bestimmten Erlebnis/Konflikt und diesen aus der Perspektive des jüngeren Ichs nochmals durchgehen und lösen kannst. So kann das jüngere Ich, das oftmals mit all den unausgesprochenen Konflikten von früher in uns Erwachsenen weiterlebt, sich aussprechen und heilen.
 
Und alle die Energie, die unbewusst dazu benötigt wurde, an diesen Themen festzuhalten, kann jetzt losgelöst werden und sie steht dir wieder vollständig zur Verfügung.
 
Coaching-Aktion für den Monat Dezember 2016 
 
Diesen Monat möchte ich mehr GEBEN
Eine Skype-Sitzung von 1.5 Stunden Normalpreis CHF 250.- 
Nur diesen Dezember Spezialpreis CHF 210.-
 
Melde dich bei mir. Die Termine sind schnell ausgebucht.

dalai-lama

Newsletter anmelden

Romei Coaching

Sara Romei
Zentralstrasse 17
CH-5610 Wohlen